Samsung Galaxy S6 edge+ (gebraucht)

Preise vergleichen auf Deutschlands Nr. 1

34 Angebote 90,00€ - 314,99€

16 Portale eBay, reBuy, Amazon, Backmarket, Asgoodasnew, Buyzoxs, Clevertronic, ... eBay, reBuy, Amazon, ...

Alle Angebote vergleichen

Preisvergleich


Speicher ab
Speicher ab
Mindestzustand
Mindestzustand
Farbe
Farbe
Verkäufertyp
Verkäufertyp

Auch gebraucht gut: Das Samsung Galaxy S6 Edge+

Größer ist besser: Das Samsung Galaxy S6 Edge+

Eigentlich sollte im Jahr 2015 das Note 5 in Europa auf den Markt kommen, doch Samsung entschied sich dagegen. Stattdessen veröffentlichten die Koreaner das Galaxy S6 Edge+. Es besticht durch einen größeren Bildschirm als das Galaxy S6 Edge sowie mehr Arbeitsspeicher und eine höhere Akkukapazität. Das Galaxy S6 Edge+ ist also eine würdige Phablet-Alternative zum nicht erschienenen Note 5.

S6 Edge+: Gehäuse, Display und Kamera

Das Galaxy S6 Edge+ sieht aus wie ein größeres Galaxy S6 Edge. So hat es das sehr schön anzusehende Edge-Display, das sich über die Längsseiten wölbt. Dieser „Designtrick“ lässt den Bildschirm quasi randlos wirken.

Im Gegensatz zum 5,1 Zoll großen Display des Galaxy S6 Edge wächst das AMOLED-Display des Galaxy S6 Edge+ auf 5,7 Zoll. Die Auflösung beträgt 2560 x 1440 Pixel. Damit einhergehend nehmen auch die Maße des Phablets zu. Es misst 154,4 x 75,8 x 6,9 Millimeter und das Gewicht liegt bei 153 Gramm. Das sind 21 Gramm mehr als beim Galaxy S6 Edge.

Die Hauptkamera löst mit 16 Megapixeln auf. Sie setzt auf eine Blende von f1.9 und begeistert mit hoher Bildschärfe selbst bei schlechteren Lichtverhältnissen. Wer lieber Videos filmt, wird mit dem Galaxy S6 Edge+ ebenfalls glücklich. Es nimmt diese nämlich in Ultra-HD (3840 x 2160 Pixel) auf.
Die Selfiekamera setzt ebenfalls auf eine f1.9-Blende und kommt auf eine Auflösung von 5 MP.

Prozessor, Grafikkarte und Speicher

Beim Galaxy S6 Edge+ setzt Samsung auf den gleichen Prozessor, der auch im Galaxy S6 Edge seine Arbeit verrichtet. So findet sich in beiden Smartphones der Exynos 7420 wieder. Der arbeitet dank seiner acht Kerne extrem flott und bietet eine maximale Taktrate von 2,1 GHz.

Als Grafikeinheit ist die Mali 7670 MP8 an Bord, die selbst aufwendige 3D-Spiele und Anwendungen schnell berechnet.

Unterstützt wird die hervorragend aufgestellte Hardware durch 4 GB Arbeitsspeicher. Der interne Speicher ist je nach Version 32 oder 64 GB groß. Im Gegensatz zu den meisten anderen Samsung-Smartphones kann er aber nicht durch eine Speicherkarte erweitert werden.

Galaxy S6 Edge+ im Überblick: technische Daten

  • Modellbezeichnung: SM-G928F
  • Abmessungen: 154,4 x 75,8 x 6,9 mm
  • Betriebssystem: Android 7.0
  • Prozessor: Exynos 7420 Octa-Core
  • Arbeitsspeicher: 4 GB
  • Interner Speicher: 32 GB
  • Display: 5,7 Zoll WQHD Quad HD Super AMOLED
  • Rückkamera: 16 MP, 4K-Videos
  • Frontkamera: 5 MP, 2K-Videos
  • Gewicht: 153 g
  • Navigation: A-GPS, GLONASS, GeoTagging, BeiDou
  • Mobilfunknetze: GPRS, EDGE, UMTS, HSDPA, HSUPA, HSPA+, LTE, LTE-A
  • Fingerabdrucksensor: ja
  • Dual-SIM: nein
  • NFC: ja
  • WLAN: 802.11 a/b/g/n/ac + MIMO (2.4Ghz/5Ghz)
  • Bluetooth: Version 4.2
  • 3,5-mm-Kopfhörerausgang: ja

Wer gern Filme auf dem Smartphone ansieht. Wer gern Spiele unterwegs zocken will. Wer eine gute Kamera zu schätzen weiß, der sollte unbedingt einen Blick auf das gebraucht erhältliche Samsung Galaxy S6 Edge+ werfen. Das Phablet ist nicht nur größer als das Galaxy S6 Edge, es ist auch leistungsstärker bezüglich Arbeitsspeicher und Akkulaufzeit.


Testberichte Galaxy S6 Edge+


Gut (2.8)
Fazit

Computerbild (Gesamtwertung 2.8): Schnell, groß, brillanter Bildschirm: Das Galaxy S6 Edge+ überzeugte im Test.
„Computerbild“ ist der Meinung, dass das Arbeitstempo des Galaxy S6 Edge+ sehr hoch ist und das Display sehr scharf und kontrastreich. Außerdem loben die Tester des Magazins den Fingerabdrucksensor sowie den Pulsmesser des Phablets.
Computerbild (07/09/15)

Gut (2.8)
Fazit

Computerbild (Gesamtwertung 2.8): Schnell, groß, brillanter Bildschirm: Das Galaxy S6 Edge+ überzeugte im Test.
„Computerbild“ ist der Meinung, dass das Arbeitstempo des Galaxy S6 Edge+ sehr hoch ist und das Display sehr scharf und kontrastreich. Außerdem loben die Tester des Magazins den Fingerabdrucksensor sowie den Pulsmesser des Phablets.
Computerbild (07/09/15)

Gut (2.1)
Fazit

Connect (Gesamtwertung 2.1): Denn mit seiner exzellenten technischen Ausstattung und den durch die Bank hervorragenden Ergebnissen im Testlabor setzt sich das Galaxy S6 Edge Plus souverän an die Spitze der connect- Bestenliste.
Die Tester von „Connect“ erfreuen sich am Premium-Design und der Haptik des Samsung-Smartphones. Sie sind von der langen Akkulaufzeit begeistert und erwähnen besonders lobend die exzellente Funkeigenschaften des Galaxy S6 Edge+.
Connect (14/08/15)

Gut (2.1)
Fazit

Connect (Gesamtwertung 2.1): Denn mit seiner exzellenten technischen Ausstattung und den durch die Bank hervorragenden Ergebnissen im Testlabor setzt sich das Galaxy S6 Edge Plus souverän an die Spitze der connect- Bestenliste.
Die Tester von „Connect“ erfreuen sich am Premium-Design und der Haptik des Samsung-Smartphones. Sie sind von der langen Akkulaufzeit begeistert und erwähnen besonders lobend die exzellente Funkeigenschaften des Galaxy S6 Edge+.
Connect (14/08/15)

Sehr Gut (1.3)
Fazit

Aeramobile (Gesamtwertung 1.3): Auch im Alltag macht das Modell durchaus den Eindruck, dass ihm nicht so schnell die Puste ausgeht. Schon nach kurzer Zeit merkt man, dass das Plus nicht nur im Namen, sondern auch im Akku steckt.
Für die Tester von „Aeramobile“ stellt sich das Display des Phablets als grandios heraus. Auch die Kamera entlockt ihnen viele lobende Worte genauso wie das schicke Design des Galaxy S6 Edge+.
Aeramobile (28/08/15)

Sehr Gut (1.3)
Fazit

Aeramobile (Gesamtwertung 1.3): Auch im Alltag macht das Modell durchaus den Eindruck, dass ihm nicht so schnell die Puste ausgeht. Schon nach kurzer Zeit merkt man, dass das Plus nicht nur im Namen, sondern auch im Akku steckt.
Für die Tester von „Aeramobile“ stellt sich das Display des Phablets als grandios heraus. Auch die Kamera entlockt ihnen viele lobende Worte genauso wie das schicke Design des Galaxy S6 Edge+.
Aeramobile (28/08/15)

Alternativen zum S6 Edge+


Galaxy S6 Edge
Gut (2.1)

Zum Preisvergleich


  •   höhere Pixeldichte, da kleineres Display
  •   leichter und handlicher
  •   max. interner Speicher 128 GB

  •   geringere Akkukapazität
  •   weniger Arbeitsspeicher
  •   etwas leistungsschwächer

Samsung Galaxy Note 4
Sehr Gut (1.9)

Zum Preisvergleich


  •   S-Pen zur Eingabe
  •   preiswerter
  •   Speicherkartenslot für microSD

  •   schlechtere Performance
  •   Blende Hauptkamera nur f2.2
  •   Frontkamera nur 3,7 MP

Honor 6
Gut (2.2)

Zum Preisvergleich


  •   leichter und handlicher
  •   preiswerter
  •   höhere Akkukapazität

  •   schwächere CPU
  •   interner Speicher nur 16 GB
  •   weniger Arbeitsspeicher (3 GB)