Samsung Galaxy S9 (gebraucht)

Preise vergleichen auf Deutschlands Nr. 1

379 Angebote 290,00€ - 949,00€

16 Portale eBay, reBuy, Amazon, Backmarket, Asgoodasnew, Buyzoxs, Clevertronic, ... eBay, reBuy, Amazon, ...

Alle Angebote vergleichen

Preisvergleich


Speicher ab
Speicher ab
Mindestzustand
Mindestzustand
Farbe
Farbe
Verkäufertyp
Verkäufertyp

Samsung Galaxy S9


Highend-Smartphone im besten Preis-Leistungs-Verhältnis

Mit dem Galaxy S9 präsentiert Samsung eine gelungene Überarbeitung des Samsung Galaxy S8. Die Qualität der Kamera hat sich verbessert und die Systemleistung wurde ebenfalls nach oben geschraubt. Verarbeitung und Design des Flaggschiff-Handys sind über jeden Zweifel erhaben und das Infinity-Display ist ein echter Hingucker. Dank des aktuellen Betriebssystems Android 9 ist es bestens für die Zukunft gewappnet.

Prozessor, Grafikeinheit und Speicher des Samsung Galaxy S9

Ganze acht Kerne besitzt der Prozessor des Samsung Galaxy S9. Jeweils vier davon arbeiten mit einem Takt von 2,7 GHz und vier mit 1,7 GHz. Sie greifen auf einen 4 GB großen Arbeitsspeicher zurück, wodurch das Galaxy S9 einen GFX-Benchmark von 141 und einen Antutu-Benchmark von 245250 erreicht. Beides sind Werte, die mit aktuellen Top-Smartphones mehr als nur mithalten können.

Natürlich ist diese hohe Performance auch der Leistung der Grafikeinheit Mali G72 MP18 geschuldet. Mit ihren 850 MHz Kerntakt und 18 Kernen war sie 2018 eine der schnellsten GPUs weltweit.

Als internen Speicher spendiert Samsung dem Galaxy S9 ganze 64 GB, wovon circa 50,3 GB frei verwendet werden können. Erwähnenswert: Per microSD können bis zu 512 GB zusätzlich aufgerüstet werden.

Kamera und Bildschirm

Das Designmerkmal das Galaxy S9 schlechthin ist sicherlich der riesige, so gut wie randlose Bildschirm. Er hat einen Durchmesser von 5,8 Zoll und löst mit 2960 x 1440 Pixeln auf. Dank des Super-AMOLED-Displays werden beim Galaxy S9 die Farben sehr kraftvoll dargestellt und die Kontrastwerte gehören zu den besten, die sich im Smartphone-Bereich finden lassen.

Zwar nimmt das Display die gesamte Frontseite ein, allerdings besitzt es an der Oberseite einen schmalen Rand, in dem unter anderem die Selfie-Kamera untergebracht ist. Die löst mit 8,0 MP auf und nutzt eine Blende von F1.7.

Die Hauptkamera realisiert Bilder mit einer maximalen Auflösung von 12 MP und verfügt über eine mechanische Blende, die je nach Lichtsituation zwischen F1.5 und F2.4 wechselt. Ein Feature, das sich bis dato nicht in Handykameras finden ließ.

Dank des optischen Bildstabilisators werden auch Videoaufnahmen mit dem Galaxy S9 ruckelfrei aufgenommen. Dabei erreichen die Filme eine maximale Auflösung von 4K. Zudem können mit der Haupt-Kamera Slow-Motionen-Aufnahmen gemacht werden. Die laufen entweder mit 960 Bildern pro Sekunde bei HD-Auflösung oder mit 240 Bildern in der Sekunde wenn die Auflösung Full-HD ist.

Sicherheit und Akku

In Konkurrenz zu Apples Face-ID setzt das Samsung Galaxy S9 auf eine Kombination aus Gesichtserkennung und Irisscanner. Somit lässt sich das Top-Smartphone nicht durch ein simples Foto des Nutzers austricksen, sondern entsperrt nur, wenn der echte Mensch in den Scanner schaut. Alternativ kann das Smartphone auch durch Fingerabdruck oder mittels PIN entsperrt werden.

Der fest verbaute Akku des Galaxy S9 hat eine Kapazität von 3000 mAh. Im Online-Test der „Chip“ aus dem Jahr 2018 hielt das Smartphone damit 8:38 Stunden durch. Um den Akku vollständig aufzuladen, müssen circa zwei Stunden eingeplant werden. Außerdem ist das kabellose Laden möglich.

Überblick: technische Daten

  • Modellbezeichnung: Samsung Galaxy S9 (SM-G960FZPADBT)
  • Abmessungen: 147,7 x 68,7 x 8,5 mm
  • Betriebssystem: Android 9
  • Prozessor: Exynos 9810
  • Arbeitsspeicher: 4 GB
  • Interner Speicher: 64 GB
  • Display: 5,8 Zoll, 2960 x 1440 Bildpunkte
  • Rückkamera: 12 MP, 4K-Videos
  • Frontkamera: 8 MP
  • Gewicht: 163 g
  • Navigation: GPS, Glonass, Beidou, Galileo
  • Mobilfunknetze: GSM, 3G TD-SCDMA, 4G TDD LTE, UMTS, LTE
  • Fingerabdrucksensor: ja
  • Dual-SIM: nein
  • NFC: ja
  • WLAN: 802.11 a/b/g/n/ac (2,4 + 5 GHz)
  • Bluetooth: Version 5.0
  • 3,5-mm-Kopfhörerausgang: ja

Fazit: Gebrauchtes Samsung Galaxy S9 – klare Kaufempfehlung

Das Samsung Galaxy S9 ist gebraucht ein echter Überflieger. Kaum ein anderes Smartphone dieser Preisklasse kann mit derart schneller Leistung und exzellenter Kamera sowie wirklich beeindruckendem Display aufwarten. Dabei macht das Preis-Leistungs-Verhältnis des Flaggschiff-Handys den Kauf besonders lohnenswert.


Testberichte

Sehr Gut (1.5)
Fazit

Netzwelt (Gesamtwertung 1.4): Das Galaxy S9 liegt besser in der Hand und klingt besser als das S8. (...) Die Kamera ist fast allen Lichtsituationen gewachsen, im Vergleich mit dem Vorgänger aber nicht bahnbrechend.
Sehr lobend äußern sich die Tester von „Netzwelt“ über die Verarbeitung und das Design des Samsung Galaxy S9. Auch gefallen ihnen Ausstattung sowie die Fotos, die sich mit dem Top-Smartphone aufnehmen lassen.
Netzwelt (08/03/18)

Sehr Gut (1.5)
Fazit

Netzwelt (Gesamtwertung 1.4): Das Galaxy S9 liegt besser in der Hand und klingt besser als das S8. (...) Die Kamera ist fast allen Lichtsituationen gewachsen, im Vergleich mit dem Vorgänger aber nicht bahnbrechend.
Sehr lobend äußern sich die Tester von „Netzwelt“ über die Verarbeitung und das Design des Samsung Galaxy S9. Auch gefallen ihnen Ausstattung sowie die Fotos, die sich mit dem Top-Smartphone aufnehmen lassen.
Netzwelt (08/03/18)

Sehr Gut (1.2)
Fazit

Chip (Gesamtwertung 1.2): Im Test hinterlassen das Samsung Galaxy S9 Plus und das Galaxy S9 einen exzellenten Eindruck: Die Smartphones sehen klasse aus, liegen bestens in der Hand, sind schnell, haben eine ordentliche Akkulaufzeit, sehr gute Kameras und sind hervorragend ausgestattet.
Die Tester von „Chip“ heben besonders die Kamera hervor, die sehr gute Arbeit leistet. Auch über die hohe Performance und die exzellente Verarbeitung freuen sie sich. Zu guter Letzt beglückwünschen sie Samsung zum gelungenen Design und der einfachen Bedienbarkeit des Galaxy S9.
Chip (25/09/18)

Sehr Gut (1.2)
Fazit

Chip (Gesamtwertung 1.2): Im Test hinterlassen das Samsung Galaxy S9 Plus und das Galaxy S9 einen exzellenten Eindruck: Die Smartphones sehen klasse aus, liegen bestens in der Hand, sind schnell, haben eine ordentliche Akkulaufzeit, sehr gute Kameras und sind hervorragend ausgestattet.
Die Tester von „Chip“ heben besonders die Kamera hervor, die sehr gute Arbeit leistet. Auch über die hohe Performance und die exzellente Verarbeitung freuen sie sich. Zu guter Letzt beglückwünschen sie Samsung zum gelungenen Design und der einfachen Bedienbarkeit des Galaxy S9.
Chip (25/09/18)

Sehr Gut (1.9)
Fazit

Computerbild (Gesamtwertung 1,9): Das Samsung Galaxy S9 ist sehr elegant und bleibt trotz des riesigen, superscharfen und extrem kontrastreichen Bildschirms sehr handlich. Optisch ähnelt das Galaxy S9 dem Vorgänger, aber Samsung hat an mehreren Stellen nachgeschärft und die Ausdauer merklich verbessert.
Im Test der „Computerbild“ werden besonders lobend das Display erwähnt und die Ausdauer des Samsung-Smartphones. Außerdem haben es den Testern die kräftigen Stereo-Lautsprecher sowie die Möglichkeit des kabellosen Ladens angetan.
Computerbild (11/02/19)

Sehr Gut (1.9)
Fazit

Computerbild (Gesamtwertung 1,9): Das Samsung Galaxy S9 ist sehr elegant und bleibt trotz des riesigen, superscharfen und extrem kontrastreichen Bildschirms sehr handlich. Optisch ähnelt das Galaxy S9 dem Vorgänger, aber Samsung hat an mehreren Stellen nachgeschärft und die Ausdauer merklich verbessert.
Im Test der „Computerbild“ werden besonders lobend das Display erwähnt und die Ausdauer des Samsung-Smartphones. Außerdem haben es den Testern die kräftigen Stereo-Lautsprecher sowie die Möglichkeit des kabellosen Ladens angetan.
Computerbild (11/02/19)

Alternativen

Samsung Galaxy S9 Plus (2018)
Sehr Gut (1.3)

Zum Preisvergleich


  •   Dual-Kamera
  •   größeres Display (6,2 Zoll)
  •   + 6 GB Arbeitsspeicher

  •   höherer Preis
  •   189 g Gewicht
  •   größer als S9 (158,1 x 73,8 x 8,5 mm)

Huawei P20 (2018)
Sehr Gut (1.5)

Zum Preisvergleich


  •   preiswerter
  •   128 GB interner Speicher
  •   Dual-Kamera

  •   kein Speicherkarten-Slot
  •   kein Kopfhöreranschluss
  •   Displayauflösung nur 1080 x 2244 Pixel<br />

Sony Xperia XZ2
Sehr Gut (1.6)

Zum Preisvergleich


  •   extrem lange Akkulaufzeit (über 11 Stunden)
  •   Kamera nimmt bei Dämmerlicht mehr Details auf
  •   Superzeitlupe mit 960 fps in Full HD

  •   Frontkamera hat nur 5 MP
  •   kein Kopfhöreranschluss
  •   Displayauflösung nur 2160 x 1080 Pixel