Die besten Outdoor Handys – zum fairsten Preis

Wer sich oft draußen aufhält, braucht auch ein robustes und wasserdichtes Smartphone – unsere Tipps!

Die besten Outdoor Handys – zum fairsten Preis

Wer sich oft draußen aufhält, braucht auch ein dementsprechend robustes und wasserdichtes Smartphone. Das wissen auch viele Hersteller und haben ihr Produktpalette für solche Außeneinsätze angepasst. Egal ob in der Freizeit oder im Beruf. Für viele ist es wichtig, ein ihrer Bedürfnisse angepasstes Smartphone zu besitzen. Heutige Handys müssen auch mehr und mehr für Extrem-Einsätze gerüstet sein.

Die immer größer werdenden Displays der Smartphones sind nicht unbedingt vorteilhaft für Menschen, die sich oft in Extremsituationen befinden: sie sind wenig robust und brechen bei Stößen schnell.

Deshalb wird oft zu speziellen Outdoor-Handys gegriffen. Man sollte darauf achten, dass sie mindestens den IP67-Standard besitzen. IP ist die Abkürzung für “International Protection”. Die erste Ziffer des Codes steht für den Schutz gegen Eindringen von Fremdkörpern (Staub und Dreck) und die zweite Ziffer gibt an, wie gut das Gerät gegen das Eindringen von Wasser geschützt ist. Also in diesem Beispiel bedeutet die 6, dass das Handy komplett staubdicht ist (6 ist die höchste Zahl dieser Kategorie). Die 7 bietet ein Schutz gegen zeitweiliges Untertauchen.

Das Design steht beim sogenannten “ruggedized Smartphone” (ruggedized = robust gemacht) nicht an erster Stelle. Auf den ersten Blick kann man ihnen ihre Widerstandsfähigkeit ansehen. 

  • Für den kleinen Geldbeutel eignet sich besonders das Sony Xperia M4 Aqua (gebraucht unter 70€). Es ist mit einem Kunststoff-Display ausgestatten, das schwer kauptt zu kriegen ist.
  • Auch das Samsung Galaxy S4 Active (gebraucht schon um die 100€) ist ein super Einsteiger-Outdoor-Handy. Es hat eine harte Schale und ein Display aus Gorilla Glass 2. Damit übersteht das S4 Active Stürze unbeschadet. Darüberhinaus sind weder Sand noch Wasser ein Problem –  es ist sogar als Unterwasserkamera (inkl. Tonaufnahmen) einsetzbar sein.
  • Ebenso schneidet das Samsung Galaxy XCover 4 (gebraucht schon unter 200€) im Belastungstest gut ab. Im Vergleich zu den meisten “ruggedized” Handys, sieht es bei weitem nicht so klobig und wuchtig aus. Trotzdem erfüllt es den IP68-Standard.

Es lässt sich also sagen, dass für jede Anforderung etwas dabei ist. Egal, ob besonders stoßfest, wasserdicht oder staubgeschützt. Wer sich gerne und viel im Freien aufhält, wird auf dem Markt der Outdoor-Handys sicher fündig.