iPhone SE

Apple iPhone SE (gebraucht)

Preise vergleichen auf Deutschlands Nr. 1

334 Angebote 65,00€ - 429,99€

16 Portale eBay, reBuy, Amazon, Backmarket, Asgoodasnew, Buyzoxs, Clevertronic, ... eBay, reBuy, Amazon, ...

Alle Angebote vergleichen

Preisvergleich


Speicher ab
Speicher ab
Mindestzustand
Mindestzustand
Farbe
Farbe
Verkäufertyp
Verkäufertyp

iPhone SE


Das Smartphone für den Einstieg in die Apple-Welt

Das 2016 erschienene Smartphone iPhone SE ist eine Antwort auf die Wünsche vieler Apple-Kunden. Die wollten nämlich ein kleines und trotzdem leistungsstarkes iPhone. Außerdem schaffte es damit der Konzern aus Cupertino, die preisliche Einstiegshürde in die Apple-Welt zu senken. So verspricht das iPhone SE auch heute noch echtes Apple-Feeling im handlichen Format – kombiniert mit solider Technik zum guten Preis.

Gehäuse, Display und Kamera

Das auffälligste Merkmal des iPhone SE ist sicherlich, dass es extrem unauffällig ist. Im Gegensatz zum Trend zu immer größeren Displays geht Apple nämlich den entgegengesetzten Weg. So ist das iPhone SE mit seinem 4 Zoll messenden Retina-Display kein Riese, aber lässt sich sehr gut mit einer Hand bedienen. Der Bildschirm löst mit 1136 × 640 Pixeln auf.

Optisch erinnert das iPhone SE stark an das iPhone 5. Es gibt bis auf die Farbauswahl praktisch keine Unterschiede in Bauform, Button-Anordnung und Designdetails. Die Verarbeitung des Smartphones ist auf gewohnt hohem Niveau und dürfte auch skeptische Nutzer überzeugen.

Bei der Kamera setzt Apple voll auf die Technik des iPhone 6s. So ist auch im iPhone SE eine 12-MP-Kamera verbaut, die 4K-Videos, Zeitraffer- und Zeitlupenfilme sowie HDR- und Live-Fotos aufnimmt. Wer die Möglichkeit zum Vergleich mit den Fotos eines iPhone 6S hat, wird keinen Unterschied zwischen den Aufnahmen ausmachen können.
Die Front-Kamera nimmt Fotos mit maximal 1,2 MP auf. Entsprechend reicht sie für Selfies aus und erlaubt Videos mit einer Auflösung von 720p.

Prozessor, Speicher und Betriebssystem

Im iPhone SE hat Apple den vom iPhone 6s bekannten Prozessor Apple A9 integriert. Dieser ARMv8-basierte 64-Bit-Prozessor taktet mit maximal 1,85 GHz. Er wird vom M9-Coprozessor tatkräftig bei der Arbeit unterstützt. Dank der 2 GB LPDDR4 mit 1,6 GHz Takt ist das Leistungsniveau des kleinen Smartphones auf dem des iPhone 6s Plus. Das genügt für praktische alle Anwendungen des täglichen Lebens.

Wichtig: Das iPhone SE ist in vier Speicherausstattungen erhältlich. Interessenten können zwischen 16, 32, 64 und 128 GB wählen. Eine Erweiterung des Speichers mittels Speicherkarte ist nicht möglich. Dafür ist das Betriebssystem direkt mit der iCloud verbunden, auf der weitere Daten abgelegt werden können.

Das Betriebssystem des iPhone SE war zum Erscheinungsdatum iOS 9.3. Doch auch iOS 12.2 läuft auf dem Smartphone. Somit können auch aktuelle Apps mit dem kompakten iPhone genutzt werden.

Überblick: technische Daten

  • Modellbezeichnung: Apple iPhone SE (A1723)
  • Abmessungen: 123,8 x 58,6 x 7,6 mm
  • Betriebssystem: iOS 12
  • Prozessor: A9 mit M9-Motion-Coprozessor
  • Arbeitsspeicher: 2 GB
  • Interner Speicher: 16 GB, 32 GB, 64 GB oder 128 GB
  • Display: 4 Zoll, 1136 x 640 Bildpunkte
  • Rückkamera: 12 MP, Full-HD-Videos
  • Frontkamera: 1,2 MP
  • Gewicht: 113 g
  • Navigation: Assisted GPS, GLONASS sowie digitaler Kompass
  • Mobilfunknetze: LTE, TD-LTE, TD-SCDMA, SDMA, UMTS, HSPA+, DC-HSDPA, GSM, EDGE
  • Fingerabdrucksensor: ja
  • Dual-SIM: nein
  • NFC: nein
  • WLAN: 802.11ac WLAN
  • Bluetooth: Version 4.2
  • 3,5-mm-Kopfhörerausgang: ja

Fazit: Ein gebrauchtes iPhone SE kaufen – der leistungsstarke und kompakte „Apfel“

Wer mit einem Smartphone jenseits der 5 Zoll nichts anfangen kann, wird an einem gebrauchten iPhone SE seine Freude haben. Es ist der ideale Begleiter für Menschen, die kein Entertainment-Center in der Hosentasche herumtragen wollen, sondern ein flottes Arbeitstier brauchen, was auch noch gut aussieht.


Testberichte


Gut (2.8)
Fazit

Computerbild (Gesamtwertung 2.8): Das iPhone SE ist selbst noch für iOS 12 geeignet. Und: Es ist ideal für alle, die ihr Smartphone wirklich bequem mit einer Hand bedienen wollen.
Die Tester von „Computerbild“ sind begeistert vom sehr handlichen Gehäuse des Smartphones, wodurch es sich auch mit einer Hand prima bedienen lässt. Außerdem finden sie lobende Worte für die gute und schnelle Kamera mit Zeitlupenfunktion und den Fingerabdrucksensor. Das robuste Alugehäuse wird ebenfalls positiv bewertet.
Computerbild (28/06/18)

Gut (2.8)
Fazit

Computerbild (Gesamtwertung 2.8): Das iPhone SE ist selbst noch für iOS 12 geeignet. Und: Es ist ideal für alle, die ihr Smartphone wirklich bequem mit einer Hand bedienen wollen.
Die Tester von „Computerbild“ sind begeistert vom sehr handlichen Gehäuse des Smartphones, wodurch es sich auch mit einer Hand prima bedienen lässt. Außerdem finden sie lobende Worte für die gute und schnelle Kamera mit Zeitlupenfunktion und den Fingerabdrucksensor. Das robuste Alugehäuse wird ebenfalls positiv bewertet.
Computerbild (28/06/18)

Gut (2.3)
Fazit

Chip (Gesamtwertung 2.0): Apples kompaktes iPhone SE liefert im Test eine gute Vorstellung und profitiert stark von dem flotten Apple-Prozessor, dem hellen Display und der überraschenden Akkuleistung.
„Chip“ gefällt vor allem das helle Display des iPhone SE sowie die solide Leistung der Hauptkamera. Über den „flotten“ Prozessor äußern sich die Tester des Magazins ebenfalls positiv.
Chip (28/07/2016)

Gut (2.3)
Fazit

Chip (Gesamtwertung 2.0): Apples kompaktes iPhone SE liefert im Test eine gute Vorstellung und profitiert stark von dem flotten Apple-Prozessor, dem hellen Display und der überraschenden Akkuleistung.
„Chip“ gefällt vor allem das helle Display des iPhone SE sowie die solide Leistung der Hauptkamera. Über den „flotten“ Prozessor äußern sich die Tester des Magazins ebenfalls positiv.
Chip (28/07/2016)

Gut (2.1)
Fazit

Netzwelt (Gesamtwertung 2.1): Das iPhone SE ist ein gelungenes Handy, welches sicherlich viele Anhänger finden wird. Vor allem Umsteiger vom iPhone 4S / 5S finden im SE ein Apple-Gerät mit aktueller Technik, das immer noch locker in die Hosentasche passt.
Für die Tester von „Netzwelt“ ist die flotte Leistung des kompakten iPhones eines der Highlights. Auch die Kamera überzeugt sie – vor allem ihre 4K-Fähigkeit. Daneben hat es ihnen die Akkulaufzeit des iPhone SE angetan.
Netzwelt (13/04/16)

Gut (2.1)
Fazit

Netzwelt (Gesamtwertung 2.1): Das iPhone SE ist ein gelungenes Handy, welches sicherlich viele Anhänger finden wird. Vor allem Umsteiger vom iPhone 4S / 5S finden im SE ein Apple-Gerät mit aktueller Technik, das immer noch locker in die Hosentasche passt.
Für die Tester von „Netzwelt“ ist die flotte Leistung des kompakten iPhones eines der Highlights. Auch die Kamera überzeugt sie – vor allem ihre 4K-Fähigkeit. Daneben hat es ihnen die Akkulaufzeit des iPhone SE angetan.
Netzwelt (13/04/16)

Alternativen

iPhone 5s
Sehr Gut (1.9)

Zum Preisvergleich


  •   preiswerter
  •   Fingerabdrucksensor
  •   4 Zoll großes Retina-Display

  •   nur 8 MP Hauptkamera
  •   keine Version mit 128 GB Speicher
  •   schlechtere Leistung (A7-Prozessor)

iPhone 6s
Gut (2.3)

Zum Preisvergleich


  •   Display-Auflösung von 1334 x 750 Pixel
  •   5 MP Selfiekamera,12 MP Kamera

  •   größer (4,7 Zoll)
  •   schwerer (143 g)
  •   für Deutschland unbrauchbares NFC

Sony Xperia XZ2 Compact
Sehr Gut (1.9)

Zum Preisvergleich


  •   hohe Perfomance
  •   lange Akkulaufzeit
  •   helles, kräftiges Display mit 2160 x 1080 Pixel

  •   lange Akkuladezeit
  •   kein Kopfhöreranschluss
  •   mäßige Kamera