Huawei P8 (gebraucht)

Preise vergleichen auf Deutschlands Nr. 1

66 Angebote 59,00€ - 199,89€

16 Portale eBay, reBuy, Amazon, Backmarket, Asgoodasnew, Buyzoxs, Clevertronic, ... eBay, reBuy, Amazon, ...

Alle Angebote vergleichen

Preisvergleich


Speicher ab
Speicher ab
Mindestzustand
Mindestzustand
Farbe
Farbe
Verkäufertyp
Verkäufertyp

Hightlights


Huawei P8: Überzeugende Außenhülle, solide innere Werte - rundum alltagstauglich

Mit dem im April 2015 auf den Markt gebrachten Modell P8 ist der chinesische Hersteller Huawei endgültig in die Liga der Premiumhersteller vorgedrungen. Die Positionierung des Huawei P8 in der Nähe von High-End Geräten wie dem iPhone 6 oder dem HTC One 9 zeigt sich rein äußerlich an der hochwertigen Unibody-Metall Hülle, der exzellenten Verarbeitung und am stimmigen Design.

Mit einem UVP von 499 Euro für die 16 GB-Version war das Huawei P8 - rein preislich betrachtet - aber eher im Segment der oberen Mittelklasse angesiedelt, was zu einem fast unschlagbar starken Preis-Leistungsverhältnis führte. Mittlerweile sind die Preise drastisch zurückgegangen - mehr als drei Jahre nach der Markteinführung kann das Huawei P8 heute den absoluten Premium-Modellen natürlich nicht mehr das Wasser reichen. Für den alltäglichen Einsatz eignet sich das Huawei P8 aber heute noch allemal.

Besonders positiv fällt neben der hochwertigen Hülle das scharfe 5,2 Zoll Full-HD-Display mit einer Auflösung von 423 ppi sowie die klare Klangqualität bei Lautsprechern und Kopfhörern auf. Dazu kommt der schnelle Hisilicon Kirin 930 Prozessor in Verbindung mit 3 GB Arbeitsspeicher, was auch unter heutigen Maßstäben für eine sehr flotte Performance sorgt. Trotz seines grundsätzlich schnellen Prozessors gibt es Abzugspunkte bei der Grafikleistung des Huawei P8 - was speziell für Gamer entscheidend sein kann.

Die 13 MP Rückkamera trägt zum guten Gesamteindruck des Huawei P8 wesentlich bei. Sie weist zwar für heutige Verhältnisse eine vergleichsweise geringe Pixelzahl auf - die Fotos können sich aber dennoch sehen lassen. Sie sind detailreich, und auch unter schwierigen Lichtverhältnissen lassen sich mit dem Huawei P8 noch gute Bilder schießen. Auch die 8 MP Frontkamera mit gelungenem Selfie-Panorama Modus erfüllt - auch unter heutigen Maßstäben - auf jeden Fall ihren Zweck.

Der wesentliche Kritikpunkt beim sonst sehr guten Huawei P8 ist die Akkuleistung. Laut dem Test von CHIP (04/08/2018) hält der 2.680 mAh-Akku nur 5:06 Stunden - was im Vergleich zu heutigen Smartphones dieser Kategorie einen relativ schwachen Wert darstellt. Und auch das Aufladen dauert mit fast dreieinhalb Stunden für heutige Verhältnisse relativ lange.

Zu haben ist das P8 in einer Version mit 16 GB internen Speicher und in einer Version mit 64 GB internen Speicher, wobei dieser sich mittels Micro-SD Karte jeweils um bis zu 128 GB erweitern lässt. Zu beachten ist dabei, dass die meisten Apps nur auf den internen Speicher zugreifen. Bei der Verwendung von zu vieler Apps, kann es bei der Version mit 16GB bald ungemütlich voll werden.

Das Huawei P8 ist heute ein rundum alltagstaugliches Smartphone in edler Optik und mit robustem Äußeren, das allen “herkömmlichen” Ansprüchen in fast jedem Bereich mehr als gerecht wird. Alternativen wären die Schwestermodelle Huawei P8 Lite und Huawei P8 Max sowie das Nachfolgemodell Huawei P9.